Calos, nach den Aussagen von ausgewählten Experten herscht in dieser Klasse eine schreckliche Machtordnung und es ist keine verbesserung für das Klassenbild in sicht. Wie sehen sie diese Lage?

Ziemlich hoffnungslos. Eine Gasflasche könnte Wunder wirken.

 

Haben sie also einen konkreten Plan zur aufbesserung?

Ja, alle Lehrer abknallen lassen und ähh...die Hu...Mädchen versorgen. Achja, den Jungs kann man den **** abschneiden lassen, also denen, die nicht gehorchen, auch wenns weh tut. Desweiteren ist der Sumpfkrauthandel durch Junkie Chuck zu unterbinden.

Was meinen sie mit "versorgen"?

Besorgen, gefällt ihnen das besser? Wir f***en sie, kapisch?

 

Nun, das ist eine sehr interessante Idee, der man nachkommen sollte. Leider verfügen einige Aspekte der Klasse nicht über die erforderliche männliche Kapazität.

Die werden ins Schwulenviertel geschickt zum A****f***en. Dann haben sie weningstens was zu tun.

 

Nun, bei ihrem Parteichef hörte man ja nach dessen Aussage kürzlich von sog. "Magischen anziehungskräften" Was wissen sie davon?

Das rostige Magneten heiße Nägel anziehen können und meine bescheidene Person ist in der Lage, Wespen zu versklaven und sie auf andere loszulassen und gewisse unangenehme Sachen vorherzusagen.

 

Nicht nur Wespen können stechen, nein, auch das was ihr Parteichef angeblich anzieht kann bei falscher behandlung sehr unangenehm reagieren.

Das ist korrekt. Doch diese "chemischen" Reaktionen muss man aushalten. Diese Insel ist ein land mit vielen Hügeln, kleinen und großen...

 

Da sollten sie Recht haben, doch vergessen sie da nicht interlektuelle werte? Stichwort s&s.....

 S&s ist wohl eine Sache für sich ...

Aber wie heißt es doch: Auch das geilste F***objekt, ist manchmal schon im Hirn verreckt

Wenn mein im Besitz eines Hirnes ist.

 

Tja, wie ein Plastikkörper im Bioraum zeigt haben manche Frauen das hirn in den Brüsten.

Ja, so ist mein Wortlaut. Tja, manche (UN)Menschen wissen nicht, wo hin mit der ganzen Scheiße... Auch wenn Plastikkörper sehr entstellen.

 

Ich entnehme dem ganzen also, das sie vor allem wert auf große Möpse und geile Ärsche bei den Weibern legen?

Sie haben die M*** vergessen. Nun, es kommt darauf an, ob es ein Mittel zum Zweck ist, oder Liebe im vermeidlichen Herz. Was einige nicht verstehen. Aber bei unserer Klasse ist das nicht verwunderlich.

Nun mal etwas anderes, Wie würden sie die Klasse als Gemeinschafft beschreiben?

Eine gemeinschaft? Wo denken sie hin?! Die "Klasse" ist ein lausiger Haufen aus s&s, Schwulies und Idioten, die in kleinen verstörten Gruppen kommunzieren. Das ist nicht zuletzt auf den einfluss der Lehrer zurückzuführen, ich nenne es mal geistige Verstümmelung.

 

Bietet diese Klasse denn gar nichts, was sie positiv hervorheben könnten?

Naja, die Aussicht ist ganz gut und die Kleidung. Massagen etc. nichts Tiefgreifendes... und nichts innerliches. Deprimierend.

 Nun, danke für dieses Interview